decaenfritfa

multibloc betonblocksteine glimpflicher arbeitsunfall

MULTIBLOC BETONBLOCK

Sicherheits-Systemsteine

Sicherer mit dem Rohrverbinder.

RICHEL Shelterall Folienhallen

 Von 8m bis 25m breit.  

RICHEL - das Original.

Es steht nur rum - sei nicht dumm - DELLSCHAU - kuemmert sich drum.

Brechanlagen MIschanlagen Siebanlagen Förderbänder

Gebrauchte Technik

Anlagen- u. Maschinenhandel.

Sinnvolle gebrauchte Anlagen.

BLEND Mischanlagen

Mischen vor Ort.

VorOrtbeton anstelle Transportbeton!

Einfach Flüssigboden ohne Magie herstellen!

SOILMIX Bodenaufbereitung.

Durchlauf.

Homogenisierung und molekulare Mischung.

Bodenaufbereitung

Consulting.

Nichts ist, wie es scheint.

Rezeptfindung & Zielführung.

09.04.2018: Wieder da.  .... Alles wieder normal.... Formulare: Neue Formulare erstellt.

23.03.2018: Diese Website wurde ... gehackt. 
 


 

Kleine Werbeeinblendung: Wir bedanken uns für den freundlichen Support von

ULI-LUDWIG Computer -- gebrauchte Computer Hardware -- Danke für den tollen "Deal" --  und super Hardware vom feinsten ! Wir können diese Adresse gut weiter empfehlen. Ausgefallene Workstations, Bildschirme, Festplatten, Drucker ........Professionelle Serversysteme .... und wirklich gute Beratung. 

 

 

 

RICHEL SHELTERALL ® stellt Regenrinnen vor. 

April 2018.

RICHEL SHELTERALL Hallen schirmen bei Regen den Regen ab. Bei einschiffigen Hallen ... kein Problem, bei mehrschiffigen Hallen ... Wohin mit dem Wasser in der Mitte

RICHEL stellt neue notwendige Regenrinnen-Konstruktionen vor. Dabei wird durch eine Schellenkonstruktion die begehbare Rinne an den Bogen und die Folie an die Rinne befestigt.

Eigentlich recht simpel. Man muss nur drauf kommen.

Dafür ... muss es aber regnen. Das tut's im Süden Frankreich's ... eher seltener.

Bleiben Sie trocken -- wir beraten Sie gerne !

 

Flüssigboden – „Orchester“

Am 20. Oktober 2017 wurde an die FB System AG, vertreten durch Herrn Dipl. Ing. Markus Hintermann, eine neue BLEND E050S (Soil)  Flüssigboden Anlage übergeben. Die Anlage wurde in Zusammenarbeit mit Herrn Hintermann und Marco Biglieri der Fa. BLEND Plants, Italien, DELLSCHAU und der deutschen Flüssigboden GmbH Dipl. Ing. Felix Föhre, basierend auf den erfolgreichen BLEND-Plants E-Series-Anlagen entwickelt.

Die wichtigsten Eigenschaften (Optionen) der BLEND-S(„Soil“)- Serie sind ausgebautes Wiegesystem, Feuchtemessung, Zuschlagsbunker für Zement und Bentonit und Teflonauskleidung des Bunkers. Im übrigen sind weitere Optionen erhältlich, die die Anlage zertifizierbar für Flüssigboden machen.

Ebenfalls ist die Möglichkeit, Bodenmassen mit (bakteriellen) Additiven oder Subtraten zu behandeln, gegeben.

Damit die Anlage so mobil wie möglich ist, wurde sie auf hydraulische Stützen gestellt, die ihr ein Heben und Senken auf einen „fahrbaren Untersatz“ - Tieflader,ContainerChassis oder Platteau ermöglichen und ein Arbeiten vor Ort ist ebenfalls auf diesen Stützen möglich.

Die Anlage erreicht je nach Konfiguration und rezeptgesteuerter Aufgabe einen Durchsatz bis zu 25 cbm / h für Bodenaufgaben, in der „einfachen“ Betonherstellung können es auch bis zu 50 cbm/h sein.

Der Entwicklung gingen lange Meetings voraus. Ein spannendes Unterfangen, die Meinungen aller in einer Maschine über drei Sprachen hinweg zu kombinieren.

Wir sehen jedenfalls für diesem Maschinentyp eine positive Zukunft, da hier sich die Vorteile einer ultramobilen Anlage mit der einer stationären Anlage treffen. Bodenaufbereitung findet nach wie vor in zwei Kategorien statt: Am Kanalgraben vor Ort „draußen“ oder stationär in Bodenbehandlungszentren. Beide Maschinentypen sind notwendig – flexibler ist man jedoch mit einer Anlage, die beides kann. Mehr Einsätze, mehr Mehr Möglichkeiten, ein PayBack auf die hohe Investition zu erhalten.

 Die für Flüssigboden modifizierte BLEND E50S

Mehr Infos auf unserer Website www.dellschau.de - über diesen Link können Sie per Email Infos zur BLEND-Anlage erhalten.

 

 Mehr Halle für weniger Geld – Richel Folienhallen mit neuem Profil


- hochfester Stahl für mehr Stabilität
- belastbarere Profile
- größere Hallenflächen möglich

Folienhallen sind beliebt. Sie bringen schnell und flexibel ein Dach über ganz unterschiedliche Geräte und Materialien. Im Herbst 2017 gibt es ein weiteres Argument für die Folienhallen von Richel Shelterall®. Denn bald ist bei Richel ein neues Profil im Einsatz, das stabiler und gleichzeitig elastischer ist. Dadurch werden die neuen Hallen eine größere Grundfläche überspannen. Kunden können so einerseits neue Hallentypen erwarten. Andererseits sind die Richel-Hallen der neuen Generation noch beständiger gegenüber Wettereinflüssen wie Schnee und Wind.

„Das neue Ovalprofil OV130 unserer Richel-Hallen hat jetzt eine Höhe von 130 Millimetern. Beim Vorgänger OV90 waren es nur 90 Millimeter. Das OV130 ist fast dreimal mehr belastbar als sein Vorläufer. Das gibt eine Menge Sicherheit“, so Robert Dellschau, Geschäftsführer der Dellschau Bauhandel und Recyclingbedarf GmbH.


Stabilerere Folienhallen für weniger Geld

Möglich wird die höhere Stabilität der neuen Hallen auch, weil nicht nur das stärkere Material zum Einsatz kommt, sondern auch ein anderer Werkstoff. Das neue Profil besteht ausschließlich aus hochfestem Stahl und zeigt sich damit besonders verwindungssteif. Für die neuen Hallenkonstruktionen hat dies einige positive Auswirkungen: Entweder können die Kunden ihre Hallen höher bauen oder einfach weniger Bögen einsetzen, weil der einzelne Bogen stabiler ist.

Die erste Anwendung findet das neue Profil in der angepassten zehn Meter breiten Halle mit 5,40 Meter Höhe gegenüber fünf Meter Höhe bisher. Ebenso werden Kunden bei einigen Hallenkonstruktionen Bögen sparen und damit ihre Folienhalle preiswerter realisieren. Bei höherer Stabilität.

„Einfach ausgedrückt: unsere Richel-Hallen werden billiger und besser und trotzen Wind und Wetter.“, erklärt Robert Dellschau weiter.

Flexibel bleiben mit Folienhalle
Durch das neue Profil und seine große Stabilität verbiegen sich die Profile bei Belastung 4,2 Mal weniger. Sie halten also eine Menge aus. Gleichzeitig sind sie beim Einsatz natürlich genau so flexibel, wie man es bei einer Folienhalle braucht. Richel-Hallen lassen sich schnell auf- und bei Bedarf auch wieder abbauen. Einem erneuten Aufbau an anderer Stelle steht danach nichts im Wege.

RIchel_OV130_Bogen_zu_OV90_Bogen

RICHEL ist auf der AGRITECHNIA in

Hannover vom 12-18.11.2017

Halle 7 Stand D45

Über Dellschau
Recyclingexperte Dellschau liefert Zubehör für Recycler und Industrie. Dazu zählen der MULTIBLOC-Sicherheits-Betonblockstein, Folienhallen, die Sparte Bodenaufbereitung sowie Dienstleistungen rund um Industrieanlagen. Das Unternehmen verfügt nicht nur über zahlreiche Patente, sondern auch über einen großen Erfahrungsschatz in Anlagenbau, Maschinen und Dienstleistungen.
Geschäftsführer Michael Dellschau wurde 2010 für die Erfindung der SOILMIXAnlage zur Bodenaufbereitung mit dem Innovationspreis der Stadt Köln ausgezeichnet. Ein wichtiger Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Bodenaufbereitung. Für dieses Thema bietet Dellschau auch umfangreiche Consulting-Leistungen.

RICHEL OV130 Bögen lassen neue Hallenformate zu.Massblatt der neuen 10er Halle 5.40m hoch

Pressekontakt:
Dr. Frauke Weber Kommunikation
Finkenweg 10
D-65582 Diez
Tel. +49 (0) 64 32 98 86 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dr-weber-kommunikation.de

Kontakt:
Dellschau Bauhandel und Recyclingbedarf GmbH
Dipl. Ing. Robert Dellschau
Im Brauweilerfeld 6
50129 Bergheim Glessen
Telefon: +49 (0)2238 942074
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dellschau.de

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2